Call of Duty: World at War Map Pack im März

Nach unten

Call of Duty: World at War Map Pack im März

Beitrag  Morpheus am Mi 11 Feb 2009, 14:21

Im offiziellen Call of Duty Forum gab es seitens der Entwickler von Treyarch die Information, das man an einem weiteren Nazi-Zombie Level arbeite. In diesem neuen Download Content (DLC) wird man wie bereits im Bonuslevel des Hauptspiels gegen Horden von Nazi-Zombies antreten können.

Es ist davon auszugehen, das der neue Content nicht für Deutschland verfügbar sein wird. Bereits die deutsche Version von Call of Duty: World at War wurde von Nazi-Zombies befreit.

Update

Wie inzwischen im offiziellen Forum zu lesen ist, erscheint das erste Download Map Pack am 9. März und beinhaltet folgende Maps:

Nightfire - Im von Bomben verwüsteten Berlin machst du dich auf den Weg durch die Straßen um den Feind aufzuspüren.

Station führt dich in eine ausgebombte Untergrundstation mit versteckten Pfaden und zerstörten Zügen.

Knee Deep - Auf der Insel Peleliu wartet in einem beschaulichen Dorf eine japanische Kommando Zentrale auf euch.

Im 4-Spieler Ko-op Modus Verrückt (Zombie Asylum) kämpft ihr in einer Anstalt gegen Horden von Zombies an. Dabei helfen euch neue Waffen und Erweiterungen wie Elektroschock Verteidigung und Perks-a-Cola Maschinen gegen die Zombies.

Der Preis und die Verfügbarkeit für Deutschland ist bisher nicht geklärt. Um auf dem Laufenden zu bleiben, empfehlen wir euch den Xboxdynasty Gametracker, der euch über Neuigkeiten zu diesem ersten Map-Pack per E-Mail informiert.
avatar
Morpheus
Moderator
Moderator


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten